Allgemeine Geschäftsbedingungen

Art. 1 Geltungsbereich

Für die Online-Warenbestellungen von der Firma Naturwoll über deren Homepage www.naturwoll.com gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer, zum Zeitpunkt der Bestellung, gültigen Fassung.

Der Text kann vom Kunden auf seinen Computer heruntergeladen oder ausgedruckt werden. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt Naturwoll nicht an, es sei denn, Naturwoll hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

Art. 2 Vertragsschluss und Rücktrittsrecht

Bei allen Angaben zu Waren und Preisen innerhalb des Bestellvorganges behalten wir uns Irrtümer oder Fehler vor.

Ein Vertrag zwischen Naturwoll und dem Kunden kommt durch einen Bestellauftrag des Kunden und der Annahme durch Naturwoll zustande. Der Bestellauftrag des Kunden erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten Bestellformulars auf der oben genannten Website von Naturwoll. Naturwoll nimmt den Bestellauftrag durch Zusendung einer automatischen Auftragsbestätigung per E-Mail an den Kunden an.

Erst mit Annahme des Bestellauftrages entsteht Anspruch auf Lieferung.

Naturwoll behält sich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, wobei Sie innerhalb der Lieferfrist mittels Fax oder E-Mail schriftlich benachrichtigt werden. Eventuell bereits getätigte Zahlungen werden rückerstattet.

Der Kunde kann innerhalb 14 Tagen nach Eingang der Ware ohne Begründungspflicht und zusätzlicher Kosten unter gebührenloser Rückerstattung des bezahlten Kaufpreises vom Kaufvertrag mittels schriftlicher Mitteilung an Naturwoll.

Die Kosten für die Rücksendung der Ware gehen zu Lasten des Kunden.

Die Ware muss unbenutzt, einwandfrei und originalverpackt sein.

Bei Rücksendungen legen Sie bitte unbedingt eine Kopie der Rechnung bei und geben Sie uns bitte Ihre Gründe an, damit wir in Zukunft besser auf Ihre Wünsche eingehen können.

Falls Sie die Ware umtauschen möchten, senden Sie uns die Ware zurück und machen sie ganz einfach eine neue Online- Bestellung.

Tragen sie unter „Bemerkungen“ ein, dass es sich um einen Umtausch handelt und welches Produkt umgetauscht werden soll.

Für Teppiche und Maßanfertigungen gilt kein Rücktrittsrecht bzw. Umtauschrecht seitens des Kunden.

Art. 3 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Kunden angegebenen Lieferadresse.

Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Lieferung von Naturwoll oder einem von dieser Beauftragten an den Versender übergeben worden ist, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.

Lagernde Produkte werden innerhalb 40 Tagen ab Auftragsannahme zugestellt, während für nicht lagernde Produkte und Maßanfertigungen sowie all unsere Teppiche eine Lieferfrist von maximal 90 Tagen eingehalten wird. Sollte es trotz unserer Bemühungen so schnell als möglich zu liefern, zu Lieferverzögerungen kommen, werden Sie selbstverständlich benachrichtigt.

Art. 4 Versandkosten

Naturwoll liefert ausschließlich innerhalb Italien bzw. nach Deutschland, Österreich.

Naturwoll berechnet den Kunden nur einen Teil der tatsächlichen Versandkosten, den Rest übernehmen wir.

Versandkosten für Deutschland, Österreich: pauschal 10,00 €

Versandkosten für die Provinz Südtirol: pauschal 6,00 €

Versandkosten für das restliche Italien: pauschal 10,00 €

Der Versand erfolgt ausschließlich über Frächter

Art. 5 Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Kaufpreis wird mit Bestellung fällig. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

Die Zahlung hat durch eine auf der Website angebotenen Zahlungsweise zu erfolgen.

Paypal:

Wir bieten den Inhabern eines Paypal-Kontos ein relativ sicheres System der Bezahlung an.
Die Belastung erfolgt bei der Bestätigung der Bestellung von uns.

Kreditkarte:

Wir bieten den Kreditkarteninhaber ein relativ sicheres System der Bezahlung an.
Bei Kreditkartenkauf erfolgt die Belastung bei der Bestätigung der Bestellung von uns.

Art. 6 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Naturwoll.

Art. 7 Mängelgewährleistung und Haftung

Die Produktabbildungen müssen nicht immer genau mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Geringe Farbabweichungen sind möglich, da ausschließlich Naturfarben verwendet werden. Geringe Maßabweichungen bis zu max. 3% sind ebenfalls möglich. Reklamationen jeder Art müssen innerhalb 8 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich uns gegenüber unter genauen Angaben der einzelnen Mängel erfolgen. Berechtigte Beanstandungen etwaiger Mängel werden nach vorheriger Prüfung behoben, oder es wird ein Ersatzprodukt der selben Qualität geliefert. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Für Mängel an der seitens Naturwoll in der EU gelieferten Ware, haftet Naturwoll laut den geltenden Bestimmungen über den Kauf von Verbrauchergütern.

Art. 8 Datenschutz

Die Kundendaten werden seitens Naturwoll ausschließlich zum Zwecke der Erfüllung der Vertragsverhältnisse, Führung der regulären Buchhaltung und Kundendatei, um gesetzlichen Bestimmungen, Anordnungen von Behörden, die laut Gesetz dazu berechtigt sind, gerecht zu werden verarbeitet, sowie zum Zwecke der Übermittlung von Werbe- und Informationsmaterial und Marktforschung, im Rahmen und unter Einhaltung des italienischen Datenschutzgesetzes Nr. 675/96.

Der Kunde bestätigt, über die Verarbeitungsmodalitäten, sowie über seine Rechte gemäß Art. 13 des Gesetztes 675/96 und nachfolgende Änderungen informiert worden zu sein. Mittels digitaler Zustimmung der gegenständlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigt der Kunde ausdrücklich die oben angeführte Informationen erhalten und zur Kenntnis genommen zu haben und gibt somit hinsichtlich der darin enthaltenen Zweckbestimmung im Sinne des Art 11 und im Sinne des Art. 20 seine Einwilligung zur Verarbeitung, eingeschlossen zur Übermittlung und Verbreitung seiner Daten durch den gegenständlichen Inhaber und/oder des Verantwortlichen im Rahmen der besagten Information.

Bei allen Transaktionen, die über Kreditkarte erfolgen, wird eine Verschlüsselung Ihrer Daten durch Verwendung des Secure Socket Layers, dem SSL-Verschlüsselungssystem vorgenommen.

Art. 9 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz der Firma. Naturwoll, mit Sitz in Villnöss (Provinz Bozen – Italien), genaue Daten und Handelskammereintrag, demzufolge das Landesgericht Bozen.

Für die vertraglichen Beziehungen der Vertragspartner gilt ausschließlich italienisches Recht unter Ausschluss der Bestimmungen des UN-Kaufrechte